Deko fürs Badezimmer – eine Wellnessoase erschaffen

Sie wollen sich im stressigen Alltag gerne mal zurückziehen und entspannen? Das Badezimmer ist für solche Wünsche der optimale Ort. Mit der richtigen Gestaltung können Sie bald viele, schöne Wohlfühlmomente genießen. Wir stellen Ihnen hier Tipps für die Dekoration vor!

Generelle Raumgestaltung

Falls Ihr Badezimmer für die neue Wohnung oder das neue Haus noch in Planung ist, haben wir hier nützliche Tipps parat. Natürlich können Sie diese Tipps auch anwenden, wenn Sie das Bad umbauen wie etwa neue Fliesen legen. Wichtig beim Badezimmer, ist ein klares Farbkonzept: Schauen Sie, dass Sie möglichst unifarbene Töne verwenden und nicht zu viele Farben kombinieren. Aktuell im Trend sind zum Beispiel Grün mit Weiß. Grün ist ein Symbol für den Frühling und die Natur. Deswegen hat diese Farbe eine sehr entspannende Wirkung auf uns. Für beste Voraussetzungen sorgt zudem ein großzügiger Raum, in dem die Sanitäranlagen nicht dicht gedrängt beieinander stehen. Stellen Sie etwa die Badewanne separat auf. So erzeugen Sie freie Flächen, die einladend wirken.

Ideen für Dekoration im Bad

Falls Sie nur über wenig Platz im Badezimmer verfügen, sortieren Sie Ihre Kosmetik: Verstauen Sie Duschgel- und Shampooflaschen zum Beispiel in diesen Flechtkörben. So vermeiden Sie Chaos und der Raum wirkt gleich gemütlicher. Im Bad sollten Sie für die optimale Entspannung mit sinnlichen Materialien arbeiten: Naturprodukte wie Holz oder Stein und Textilien aus Baumwolle oder Leinen sind toll für die Optik und schaffen eine erholsame Atmosphäre. Praktisch ist etwa dieses Regal aus Walnussholz. Sehr angenehm für Ihre Haut sind außerdem diese Handtücher aus Baumwolle. Kerzen sind natürlich ebenfalls ein absolutes Muss: Gerade Duftkerzen mit einem Hauch Vanille sind super entspannend. Schauen Sie mal hier! Wenn Sie dann in Ihre Badewanne steigen, dürfen Badesalz oder Badeöl nicht fehlen. Klicken Sie dazu mal hier! Lassen Sie sich von Ihrem Partner verwöhnen und greifen Sie zu Massageölen!

Mit all diesen Tipps sollten Entspannungsmomente garantiert sein. Viel Spaß beim Stöbern und Erholen!

Badezimmer-Dekoration